Hoehenprofil Steigungen in Prozent berechnen

steigung.jpg



























Häufig werden Höhenprofile (siehe 2. Abb.) in diversen Programmen überhöht oder verflacht dargestellt. Welche Steigungen wir zu erwarten haben geht daher nur bedingt hervor. Manche wollen es auch vorher gar nicht wissen.

Subjektiv werden MTB, RR Touren oder Bergläufe als extrem steil erlebt, wenn man sich dann die einzelnen Streckenabschnitte genauer anschaut bleiben oft  nur 8-9% durchschnittliche Steigung über.

15% sind dann uphill schon recht knackig, alles darüber ist  je nach Kondition mehr oder weniger schnell im Kampf gegen die Schwerkraft möglich.

Für diejenigen, die es nicht mehr wissen:

Berechnung der Steigung in Prozent:  

Steigung[%] = Höhe[m] * 100 / Länge[m]

Base Camp 3 bietet einen sehr guten Bezug (siehe Abb.1) zwischen Teilstrecken der Tour und dem dazugehörigen Höhenprofil. Somit sind in der Tourenplanung steile Anfahrtsrampen schnell ausgemacht und erkannt.

In der Abb.1 sind es gerundete 9% durchschnittliche Steigung auf 886 Meter.

Beispiel DOWNLOAD mit 20-33% Steigungen

Powered by Movable Type 4.26

Pages

About this Archive

Find recent content on the main index or look in the archives to find all content.