Wanderung Monte Baldo Gardasee Ostufer

Ausgangsort: 32 T 641056 5069649 Malcesine (Gardasee Ostufer)
Ausgangshöhe: 115hm
Seilbahnstation: 1760hm

"Überall dort wo enorme Maßen von Touristen auf einen Berg gekarrt werden, das kann nichts Gutes sein."

Jenes trifft auf den Monte Baldo überhaupt nicht zu. Leider hatten wir nicht mehr die Zeit den ganzen Gebirgszug zu gehen aber das kommt noch. Ab der Seilbahnstation führt der Weg 651 über den Gebirgskamm. Schon nach 200hm trennt sich der Wanderer vom Tourist mit Sandaletten. Der wirklich schöne Ausblick kann sich sehen lassen. Das schreit nach mehr.

Zum Wetter:

Wenn der Wind vom Norden kommt (Bali), auch bei Gewitterlagen, so wie bei unserer Wanderung (Anfang Juli), besteht die Möglichkeit, dass der Gebirgszug frei von Wolken ist. Kommt der Wind von Süden (Ora) und es ist heiß und schwül, dann ist der Kamm ab 11:00 von Wolken überzogen und nix ist mehr mit Aussicht.
Wenn man den ganzen Gebirgszug gehen möchte, dann ist das aber entscheident. Es ist zu empfehlen das aktuelle Wetter, die Winde und die Wolken am Monte Baldo zu beobachten bevor man loszieht.

Kleine Eindrücke:

download.jpg



Powered by Movable Type 4.26

Pages

About this Archive

Find recent content on the main index or look in the archives to find all content.