Wanderung um Monte Carone Gardasee Westufer

Ausgangsort: 32 T 639178 5074872 Limone (Gardasee Westufer)
Ausgangshöhe: 105hm
Höchster Punkt: 1328hm
Länge Hin und Zurück: 13,5km

Leider wußten wir nicht, dass es am WP W201 eine weitere Parkmöglichkeit gab. So nützten wir die kostenpflichtige Parkgarage in Limone. Von Limone aus führt der Wanderweg 101 ins Valle del Singol bis zur Abzweigung 103. Dem Weg 103 folgend, verstiegen wir uns auf diesem Weg zirka bei WP 206a und landeten auf einen sehr steilen Jagdsteig, der uns nur unter großer Anstrengung bis zum Weg 421 brachte.

Besser ist es vor WP W217 den Wanderweg 120 ins Valle Piana zum Mte. Carone zu wählen. Der Mte. Carone kann von 2 Seiten aus bestiegen werden. Der westliche Pfad kommt einen Klettersteig gleich der südliche 105er ist einfacher.

Sehr angenehm war auch, dass am Weg 421 in westliche Richtung der Passo di Nota mit dem Rifugio Alpini (bewirtschaftet) erreichbar war.

Gesamt gesehen ist das ein sehr schönes Wandergebiet mit vielen Möglichkeiten, die Wälder sind urwaldhaft mit hoher Luftfeuchtigkeit durch das viele Wasser in den Schluchten.

Es wird einiges an Kondition und Trittsicherheit verlangt. Auch die Wetterlage sollte man vorher ausreichend prüfen, da vom Westen her schnell Gewitter aufkommen können.
Die Wanderwege sind in der Kompasskarte Gardasee 102 1:50 gut gekennzeichnet.
Das anschließende baden im Gardasee führte zur wirklich notwendige Abkühlung nach diesen 13,5 km. Trinkwasserstelle ist am Anfang der Strecke. Es sollte daher ausreichend mitgenommen werden.


download.jpg

Powered by Movable Type 4.26

Pages

About this Archive

Find recent content on the main index or look in the archives to find all content.